Gibt es Gott?

Als Kind hatte ich nie den leisesten Zweifel an der Existenz Gottes, aber als vermeintlich aufgeklärter Erwachsener stelle ich mir heute durchaus die Frage: Gibt es Gott wirklich?
Könnte ich damit umgehen? Mit nichts? Wäre dann nicht das gesamte Leben auf einer ulkigen kleinen Kugel vollkommen sinnlos?
Natürlich will jeder, vermute ich, Gott finden..... oder zumindest wissen, ob er denn nun da ist .... oder war ... oder noch kommt.... oder was?

Vielleicht wäre die Frage besser: Wer ist Gott? Oder wo oder wie? In der Wissenschaft wird das doch auch so ähnlich gemacht.
Also stelle ich die Hypothese auf: Es gibt Gott! ................

Nur: wer sucht denn hier eigentlich nach Gott? Ich! Hans Peter Wilhelm Kerkeling, 36 Jahre, Sternzeichen Schütze, Aszendent Stier, Deutscher, Europäer, Adoptiv-Rheinländer, Westfale, Künstler, Raucher, Drachen im chinesischen Sternkreis, Schwimmer, Autofahrer, GEZ-Gebührenzahler, Zuschauer, Komiker, Radfahrer, Autor, Kunde, Wähler, Mitbürger, Leser, Hörer und Monsieur.
Aber anscheinend weiß ich nicht mal so genau, wer ich selbst bin. Wie soll ich da herausfinden, wer Gott ist.

Meine Frage muss also erst mal ganz bescheiden lauten: Wer bin ich?






(aus: Hape Kerkelin, Ich bin dann mal weg)





| Home | Kontakt |