Der am Kreuz ist meine Liebe

Der am Kreuz ist meine Liebe, meine Lieb ist Jesus Christ!
Weh mir, wenn ich den betrübe, der für mich gestorben ist.
Sieh, wie mit dem Tod er ringt und der Sünde Fluch bezwingt!
Der am Kreuz ist meine Liebe, dem ich treu zu sein mich übe.

Der am Kreuz ist meine Liebe, wovor sollt ich fürchten mich!
Gottes menschgewordene Liebe, Jesus, opfert sich für mich.
Von ihm scheidet keine Not, keine Marter, mich kein Tod.
Niemals will ich ihn betrüben, will im Tode ihn noch lieben.

Der am Kreuz ist meine Liebe, er, der auferstanden ist.
Weh mir, wenn im Tod ich bliebe, dort, wo keine Hoffnung ist.
Doch er hat mit Gott versöhnt und mich Gnade mich gekrönt.
Der am Kreuz ist meine Liebe, dem ich treu zu sein mich übe.




Text von Friedrich Gottlieb Klopstock 1758 / Neufassung Lothar Zenetti 1974





| Home | Kontakt |