........man kreist nur noch um sich selbst

und um seine Gesundheit,
christrose aber man weigert sich, sich auf das Leben einzulassen, sich selbst loszulassen, um wirklich leben zu können.
Armut heißt immer, sich selbst loszulassen, seine Vorstellungen vom Leben, von Sicherheit, vom Gelingen des Lebens loszulassen, um sich auf das Neue einlassen zu können, das Gott uns zutraut und zumutet.

(Andrea Schwarz)



| zurück |